• 10.-12. Oktober 2022
  • Messegelände Berlin

Hygiene & Sicherheit

Der Bar Convent Berlin findet in diesem Jahr mit umfassenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen statt. Zu den Maßnahmen gehören moderne Leitsysteme, größere Flächen, eine angepasste Besucherzahl sowie eine lückenlose Kontaktverfolgung. Damit stellen wir deine Sicherheit in den Mittelpunkt.

Visit Safe

Unter dem Punkt VISIT SAFE sind alle Maßnahmen zusammengefasst, die gewährleisten, dass die Messeteilnehmenden sich sicher auf dem gesamten Messegelände bewegen können. Dazu gehören folgende umfassende Hygieneregelungen:

EINE SPENDE FÜR DEN INFEKTIONSSCHUTZ

Die Desinfektionsmittelspender in unseren Eingängen, Hallen, Hallenübergängen und WC-Anlagen freuen sich über häufige Nutzung. Exponierte Oberflächen werden regelmäßig für dich gereinigt und desinfiziert.

AUGEN AUF - MUND UND NASE ZU

Zum Schutz aller Messeteilnehmenden gilt auf dem Bar Convent Berlin 2021 für alle eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht – mit Ausnahme auf den Sitzplätzen z.B. an Messeständen oder in der Gastronomie. Auch wenn du es nicht sehen kannst: Wir schenken dir zum Dank trotzdem ein Lächeln.

FRISCHER WIND FÜRS GESCHÄFT

... und gegen die Mikroorganismen-Dichte in der Atemluft - Dank funktionsstarker Lüftungsanlagen auf dem gesamten Messegelände und bei Bedarf mit natürlicher Luftdurchströmung in den Hallen.

HYGIENE IN SANITÄRANLAGEN

Um die Anzahl der Nutzer zu kontrollieren und die verstärkte Reinigung und Desinfektion von WCs, Griffen, Handwaschbecken und Wasserkränen in kurzen Intervallen zu gewährleisten, werden alle Sanitäranlagen permanent mit Reinigungspersonal besetzt.

WIR SIND TÜRÖFFNER

Denn auch wir können es kaum erwarten, endlich wieder back to business zu sein. Deshalb lassen wir unsere Türanlagen weit für dich geöffnet. Gehe einfach rein und raus: durch getrennte Ein- und Ausgänge. Alles für die Hygiene.

Meet Safe

Unter dem Punkt MEET SAFE sind alle Maßnahmen zusammengefasst, die den notwendigen Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleisten. Damit schaffen wir Rahmenbedingungen für sichere Geschäftskontakte, um deine Messeteilnahme zum Erfolg zu führen. Im Einzelnen stellen wir den Mindestabstand durch folgende Regelungen sicher:

DAMIT DU DICH SICHER FÜHLST

Mit angepassten Personenzahlen und Standflächengrößen, Abstandsmarkierungen, erhöhtem Personaleinsatz, transparenten Trennwänden, Hinweisschildern, Informationstafeln und Wegeführung.

SICHERE HALLENAUFPLANUNG

Unter Einhaltung aller geltenden Hygiene- und Sicherheitsstandards wurden die Hallen, Gänge und Verkehrsflächen neu aufgeplant.

FREI DURCHATMEN

Denn dank der Berücksichtigung von genug Abstand der einzelnen Sitzplätze in den Foren, kannst du auf deinen Atemschutz verzichten. Nicht aber auf unser spannendes Rahmenprogramm.

 

AUSREICHEND PLATZ IM EINGANGS- UND WARTEBEREICH

Die Eingangssituation ist individuell auf den BCB angepasst und maximale Personenanzahlen wurden entsprechend kalkuliert. Auch in den Eingang- und Wartebereichen gehen wir vom Mindestabstand aus.

Show Safe

Unter dem Punkt SHOW SAFE sind alle Maßnahmen zusammen gefasst, die am Messestand dafür sorgen, dass du wie gewohnt networken und Termine wahrnehmen kannst, ohne deine eigene Sicherheit oder die anderer zu gefährden. Dazu gehören folgende Regelungen:

BAULICHE GESTALTUNG

Grundsätzlich gilt 1 Person pro 4 m² frei zugänglicher Fläche (Fläche frei von Möbeln, Vitrinen, etc.). Im Sinne eines sicheren Messeablaufes muss die Möglichkeit des Einhaltens des Mindestabstands von 1.5 m auch auf den Messeständen gewährleistet sein. Detailliertere Informationen erhalten Aussteller in einem separaten Dokument zur baulichen Gestaltung der Messestände.

NETZWERKEN OHNE KÖRPERKONTAKT

Auch wenn die Freude über das Wiedersehen oder den erfolgreichen Geschäftsabschluss groß ist – bitte verzichte auf Händeschütteln oder Körperkontakt.

HYGIENE

Auf jedem Messestand muss Desinfektionsmittel bereitgestellt werden; die Oberflächen müssen regelmäßig bzw. nach jedem Geschäftstermin gereinigt werden.

STANDEVENTS

Auf Events mit Partycharakter an den Ständen verzichten wir grundsätzlich und ganz besonders in Corona-Zeiten.

Stay Safe

Die unter STAY SAFE definierten Maßnahmen sorgen dafür, dass Menschenansammlungen vermieden werden und du auch an klassischen Kontaktpunkten wie in der Gastronomie sicher und gut aufgehoben bist. Zudem bieten unsere angepassten Tools eine reibungslose Kontaktnachverfolgung, sodass im Notfall eine Infektionsketten nachvollzogen werden kann. Im Einzelnen gehören dazu folgende Regelungen:

ZUTRITT: 3G

Aussteller sowie Besucher benötigen einen gültigen Nachweis einer vollständigen Impfung, eine ärztliche Bescheinigung über die vollständige Genesung oder einen 24-h-Negativtest ((PoC)-Antigen-Schnelltest/PCR-Test). Zulässig sind nur in Deutschland anerkannte Impfstoffe. Sollte ein Besucher mit einem nicht anerkannten Impfstoff geimpft sein, muss zusätzlich ein negativer Test vorgewiesen werden. Testmöglichkeiten bestehen in der Stadt, entsprechende Adressen werden durch den BCB bekannt gegeben.

DIGITALE NACHWEISE HOCHLADEN - WARTEZEITEN VERMEIDEN

Impf- oder Genesungsnachweise können jederzeit im passwortgeschützten Bereich deines Ticketprofils im Shop zur Prüfung hochgeladen werden. DSGVO-konform werden Nachweise geprüft, aber zu keinem Zeitpunkt gespeichert. So verkürzt du deine Wartezeit! Testnachweise mit QR-Code können aufgrund der 24h-Gültigkeit nur am selben Tag zur Prüfung hochgeladen werden.

WARTEZONEN

Sollte es auf einem Ausstellerstand zu voll werden, haben wir für Besucher explizite Wartezonen eingerichtet. Selbstverständlich wird auch hier der Mindestabstand eingehalten. Die Sitz- und Wartebereiche sind entsprechend gekennzeichnet.

SICHERHEIT ZÄHLT

Deshalb zählen wir euch: mit Hilfe von exklusiv online verfügbaren Tickets, sowie personenbezogenen Registrierungen.

INDIVIDUELLE GESTALTUNG VON KNOTENPUNKTEN

Wir wissen, an welchen Knotenpunkten es zu Schlangenbildung und vermehrtem Besucheraufkommen kommen kann. Es wird spezielle Regelungen für die Garderobe, Einlass-Scanner, Infocounter und Aufzüge/Treppenhäuser geben.

NACHVERFOLGUNG DURCH VOLLREGISTRIERUNG

ALLE MESSETEILNEHMENDEN haben sich über den Online-Ticketkauf bzw. über ihren Ausstellerausweis und/oder Guest Bartender Ticket bereits im Vorfeld registriert, um ihre Zugangsberechtigung zu erhalten.

TICKETVERKAUF & EINLÖSEN DER E-VOUCHER

Der Ticketverkauf findet ausschließlich online statt. Jedes Ticket ist einem oder mehreren Besuchstagen genau zugeordnet, damit wir die Personenzahlen auf dem Gelände überblicken können. Die Tickets sind mobil verfügbar und ermöglichen einen kontaktlosen Zutritt.

GASTRONOMIE

Allgemeine Messerestaurants/sowie Catering Outlets werden gemäß der geltenden Coronaschutzverordnung Berlin geöffnet. Zur Bewirtung auf Messeständen erhältst du detaillierte Informationen in einem separaten Dokument.

DIGITALE ANGEBOTE

Mit verschiedenen digitalen Angeboten bringen wir unsere Kunden nicht nur auf dem Messegelände zusammen, sondern auch die, die nicht vor Ort sein können. Der BCB bietet Ausstellern und Besuchern vielfältige Angebote zur digitalen Teilnahme.

ERSTE HILFE

Unser medizinischer Dienst während des BCBs: Top-qualifiziert – immer mit einem offenen Ohr – immer für dich da.

AUSSCHANK VON GETRÄNKEN

Auch hier gelten die allgemeinen Abstandsregeln. Getränke können an die Besucher mit den allgemein geltenden Abstandsregeln ausgegeben werden. Alle Ausgabetheken/Bartresen müssen eine transparente Abtrennung als Hygieneschutz vorweisen und können so ausnahmsweise den Mindestabstand reduzieren. Sollte keine Einhaltung der geltenden Abstandregelung innerhalb der Ausgabefläche möglich sein, müssen hier die entsprechend eingeplanten Sitzbereiche aufgesucht werden, um das Getränk zu verzehren. Sitz- sowie Wartebereiche sind entsprechend kenntlich gemacht.

Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygiene- und Infektionsschutzstandards und insbesondere die für die Veranstaltung geltenden gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen und Anordnungen sowie Anordnungen des Veranstalters und der örtlichen Messegesellschaft sind einzuhalten und zu befolgen. Die Anordnungen werden den örtlichen und zeitlichen Gegebenheiten angepasst. Änderungen werden ggf. gemäß den aktuellen Coronoschutzverordnungen vorgenommen.

Stand: September 2021

Events in the new normal

RX - Health & Safety Strategy

Hygiene FAQs für Besucher

Ja, alle Aussteller, Besucher, Dienstleister, Mitarbeiter, Reed Exhibitions Deutschland GmbH und sonstige Partner erhalten im Rahmen des Registrierungsprozesses ein personalisiertes Ticket bzw. einen personalisierten Zutrittsausweis. Grundsätzlich ist ergänzend  jede Person verpflichtet, ein gültiges Ausweisdokument (z.B. Personalausweis, Reisepass) bei sich zu tragen. Hierüber kann bei Bedarf ein Abgleich zwischen dem personalisierten Ticket und der Person erfolgen.

Ja, direkt rechts neben dem Eingang der Messe vor Halle 20 wird es ein Testzentrum geben. Die Test sind kostenpflichtig. Eine Übersicht über alle Testzentren in Berlin findest du hier.

Für Personen auf dem Messestand gelten die üblichen Mindestabstandsregelungen. Hiernach ist sicher zu stellen, dass ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen Personen eingehalten werden kann. Durch ergänzende Maßnahmen (z.B. Einsatz von Abschirmungen wie Plexiglasscheiben an Sitzplätzen in ausreichender Höhe/Breite) können die Abstände unterschritten werden.

Zum Schutz aller Messeteilnehmer gilt auf dem BCB für alle Personen eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Der Mund-Nasen-Schutz kann kurzzeitig (z. B. an Messeständen zu Verkosten von Spirituosen oder in der Gastronomie) oder im Außengelände abgenommen werden, solange die Abstandsregelungen zu unterschiedlichen und nicht zusammengehörenden Personen(gruppen) eingehalten werden. 

Informieren Sie sich hier über neue Regelungen, Maßnahmen, Verordnungen und Tipps.

Informationen zum Coronavirus (Covid-19) - Berlin.de

Hygiene FAQs für Aussteller

Ja, alle Aussteller, Besucher, Dienstleister, Mitarbeiter, Reed Exhibitions Deutschland GmbH und sonstige Partner erhalten im Rahmen des Registrierungsprozesses ein personalisiertes Ticket bzw. einen personalisierten Zutrittsausweis. Grundsätzlich ist ergänzend  jede Person verpflichtet, ein gültiges Ausweisdokument (z.B. Personalausweis, Reisepass) bei sich zu tragen. Hierüber kann bei Bedarf ein Abgleich zwischen dem personalisierten Ticket und der Person erfolgen.

Ja, direkt rechts neben dem Eingang der Messe vor Halle 20 wird es ein Testzentrum geben. Die Test sind kostenpflichtig. Eine Übersicht über alle Testzentren in Berlin finden Sie hier.

Während der Auf-/Abbauphase gelten die allgemeinen Vorgaben des Arbeitsschutzes. Auch hier gelten die üblichen Pflichten zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung gem. Arbeitsschutzgesetz und die allgemeinen Unterweisungspflichten. Als allgemeine Maßnahmen gelten beim Auf-/Abbau u.a. das Vorhalten von Desinfektionsmittel und die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz, falls die Mindestabstände während der Arbeiten nicht eingehalten werden können. Generell gilt auch für Standbauer eine Registrierungspflicht über Auf- und Abbauausweise im Vorfeld. 

Die erlaubte Personenanzahl richtet sich nach der Standgröße und der individuellen Einrichtung des Messestandes. Eine pauschale Aussage ist daher nicht ohne Weiteres möglich und im Wesentlichen abhängig von der frei zugänglichen Standfläche (Blick von oben auf den Stand) und die Anzahl der verfügbaren Sitzgelegenheiten. Auf 4 m² frei zugänglicher Fläche darf sich max. 1 Person aufhalten. Bitte beachten Sie, dass dabei durch geeignete Maßnahmen die maximale Anzahl der Personen auf dem Stand zu regeln ist.

Für Personen auf dem Messestand gelten die üblichen Mindestabstandsregelungen. Hiernach ist sicher zu stellen, dass ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen Personen eingehalten werden kann. Durch ergänzende Maßnahmen (z.B. Einsatz von Abschirmungen wie Plexiglasscheiben an Sitzplätzen in ausreichender Höhe/Breite) können die Abstände unterschritten werden.

Es gelten die allgemeinen Hygienevorgaben (Abstandsregelung, Mund-Nasen-Schutz). Darüber hinaus sind den Besuchern und dem Standpersonal Möglichkeiten zur Handdesinfektion zu ermöglichen (z.B. Desinfektionsmittelspender). Wir empfehlen Ihnen, besonders kontaktintensive und abwischbare Flächen in hoher Frequenz (z.B. nach jeder Verwendung) zu reinigen. Dabei kommt der persönlichen Hygiene eine besondere Rolle zu (Desinfektionsmöglichkeiten für die Besucher und das Standpersonal am Messestand).

Zum Schutz aller Messeteilnehmer gilt auf dem BCB für alle Personen eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Der Mund-Nasen-Schutz kann an Sitzplätzen (z. B. an Messeständen oder in der Gastronomie) oder im Außengelände abgenommen werden, solange die Abstandsregelungen zu unterschiedlichen und nicht zusammengehörenden Personen(gruppen) eingehalten werden. 

Informieren Sie sich hier über neue Regelungen, Maßnahmen, Verordnungen und Tipps.

Informationen zum Coronavirus (Covid-19) - Berlin.de

Hast du Fragen oder brauchst Hilfe?

Wir helfen dir gerne weiter.

Customer Service

+49 211 90191-400 (Besucher)

+49 211 90191-405 (Aussteller)

csc@reedexpo.de

Servicezeiten:

Mo - Do: 08:30 – 16:30 Uhr
Fr: 08:30 – 15:30 Uhr